Konzert in der Sparkasse Westmünsterland am 17. September 2017

Das Konzert des Gronauer Männerchors in der voll besetzten Eingangshalle der Sparkasse Westmünsterland am Stadtfestsonntag, dem 17. September, war für die Sänger eine Premiere.

Bis zur Pause unterhielt der Chor unter der bewährten Leitung von Dietmar Schultz das Publikum mit 4-stimmig gesetzter Chormusik aus seinem großen Repertoire. Nach der Pause formierten sich die Sänger erstmals in der Öffentlichkeit als 3-stimmiger Chor und sangen drei Titel aus dem neuen Projekt-Konzertprogramm „Männpauer“.

Den Welthit „Über sieben Brücken musst du gehen“ von „Karat“ und Peter Maffay, den Eurovisionssiegersong von 1979 „Halleluja“ der englischen Popgruppe „Milk & Honey“ und „Tage wie diese“ von den „Toten Hosen“ .

Als Überraschungsgast sang sich Heike Berlage, Sopranistin aus Rheine mit zwei Liedern vor und nach der Pause in die Herzen des Publikums.

Mit viel Beifall wurden Solistin und Chor vom dankbaren Publikum verabschiedet.

Konzert in der Sparkasse Westmünsterland am 17. September 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.